my myspace


Der Soundtrack zu diesem Blog
Once upon a time...

there was that cute little girl at our Dorfdisko. Though we didn't really know each other, our talk was quite enjoyable; among other things we found out that we visit the same school....
At that time I couldn't guess that some months later she'd be my classmate.

...und am Donnerstag, da war sie wieder dort. und ich auch. und die halbe GOSt12 mitsamt ihrer Austauschschüler aus Amiland, die zur Zeit in good old Germany unterwegs sind, auch.

bereits gut angeheitert und in Begleitung meines Schutzengels treffe ich gegen 22Uhr auf die freundlichen Gesichter meiner Mitschüler... nach fast schon euphorischen Begrüßungsgesten kipp ich den ersten Wodka-Lemon - natürlich über mein Shirt.
Macht aber nix, den halben verschütteten hab ich durch ungefähr vier oder fünf volle ersetzt. Zwischendurch mal nen Sambuca und meine Laune war super.
Dem restlichen Partyvolk gings nicht anders: Alle waren sie am strahlen und die (überschaubare) Tanzfläche am rocken. Die Gesellschaft hätte also kaum besser sein können...
Paparazzo-mäßig hab ich den Abend auf über hundert Fotos der Hübschigkeiten festgehalten. Auch die sympathischen Amis haben für die Kamera gepost- und ihre Deutschkenntnisse vorgeführt. Nett sind sie!
Auch einige nette Gespräche zwischen GOStlern, die bisher eher wenig miteinander zu tun hatten, sind zustande gekommen- vielleicht nicht sehr anspruchsvoll, die Konversationen ("wie hübsch du bis. dafür müsst isch disch so hassen... aber geht irgndwie nisch." oder "du bis ja sooo toll. ey, hätt isch nisch gedacht so. was trinkön?" <- Beispiele meiner hochintelligenten Bemerkungen) aber amüsant und teilweise recht aufschlussreich waren sie doch.

[hier fehlen einige Ereignisse dieses Abends... who can help me to remember?]

Leider fand das Vergnügen gegen kurz nach Mitternacht bereits sein Ende: einige der Partypeople waren schließlich noch minderjährig. Schade, schade...

Kurz nachdem sich die meisten bereits auf den Heimweg gemacht hatten, beschlossen mein Schutzengelchen und ich ebenfalls, uns in ein Taxi Richtung "eigenes Bettchen" zu setzen.
Noch schnell die Handynummer des feschen Fremden, der mir an dem Abend seine Aufmerksamkeit geschenkt hatte, klargemacht
(mein Tipp: im Zweifelsfall NIE die eigene (korrekt) weitergeben und auf jeden Fall Fotos von der neuen Bekanntschaft schießen- am nächsten Morgen sieht nämlich alles immer ein wenig anders aus!)
und vom Schutzengelchen nach draussen ziehen lassen.
Frischluftschock! Ich = weg.
Nach dem Verhandlungsgespräch, das mein Engelchen mit einem Taxifahrer geführt hatte, ging es ab nach Horst. Nahe des Nordsternparkeingangs wurden wir abgesetzt. 5-minütiger Fußweg stand noch bevor...
torkelnd, mich am Engelchen festklammernd und sinnloses Zeug lallend erregte ich jedoch offensichtlich Aufmerksamkeit...
ein Auto hält neben uns. eine Frau kommt auf uns zu...
ich: "was willsu?"
sie: "Polizei. Einmal die Ausweise bitte!"
Engelchen zückt ihren. Alles ok.
ich: "hab isch nisch. bin aba schonn alt genuch so" (keine Lust gehabt, in der Tasche zu kramen)
Engelchen: "doch, hol den jetzt raus!"
Gut, gut, geb ich halt nach... Prüfender Blick der in Zivil getarnten Polizistin (neben ihr: ihr junger, recht schick aussehender Kollege- wann der aufgetaucht ist, weiss ich jedoch nicht...) alles ok. [gekürzt]
Engelchen schleppt mich liebe- und vor allem mühevoll nach Hause, bringt mich nach oben...
wie ich mich abgeschminkt und ausgezogen hab? kein Plan.
Einzuschlafen war irgendwie nicht wirklich möglich- am nächsten Morgen war ich dementsprechend fit in der Schule.
Ich frag mich, wie es die anderen geschafft haben, so frisch auszusehen...
GEMEINHEIT!
Jedenfalls... hat sich der (nicht wirklich schlimme) Kater gelohnt!
In diesem Sinne:

I look forward to doing.. äh.. PARTY with you again.

Yours sincerely,
Piera
paparazzi department


enc
a big hug for my classmates+co.

25.11.06 14:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de